Demokratiefestivals in Skandinavien: wo Volksnähe zelebriert wird

Auch in Europa hört man häufiger als auch schon die Klage, die Demokratie sei in Gefahr. In Skandinavien allerdings ist diese Sorge kaum zu hören. Hier wird im Sommer die Demokratie regelrecht gefeiert. Zum Beispiel auf der schwedischen Ostseeinsel Gotland oder auf der dänischen Insel Bornholm.

Besucher am Demokratiefestival auf der dänischen Bornholm.
Bildlegende: Stimmungsbild vom Demokratiefestival auf Bornholm Joshua Tree Photography

Im Juni werden hier grosse Demokratiefestivals organisiert, eine Art politischer Karneval, ein «Treffen mit dem Volk», wie sie auch heissen.
Das Politikfestival in Bornholm setzt seit 2011 den Schlusspunkt hinter die dänische Frühjahrssession, bevor sich Minister und Parlamentsabgeordnete in die Sommerpause verabschieden.
Doch, was ist der Grundgedanke solcher Festivals und was bringen sie? Bruno Kaufmann, unser Nordeuropa-Mitarbeiter erzählt.

Autor/in: Marlen Oehler, Redaktion: Marlen Oehler