Im Schatten des Atomstreits: Nordkoreas Wirtschaft wächst

  • Mittwoch, 11. Oktober 2017, 10:17 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 11. Oktober 2017, 10:17 Uhr, Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 11. Oktober 2017, 11:47 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 11. Oktober 2017, 15:17 Uhr, Radio SRF 4 News

Seit Wochen und Monaten liefert Nordkorea Schlagzeilen um sein Atom- und Raketenprogramm. Was kaum Beachtung findet: Das Regime von Kim Jong-Un hat Wirtschaftsreformen in Gang gebracht, die dem Land etwas mehr Wohlstand bringen, obwohl internationale Sanktionen in Kraft sind. Wie ist das möglich?

Zu sehen ist eine Verkäuferin in einem neu eingerichteten Geschäft in der Hauptstadt Pyöngyang.
Bildlegende: Eine Verkäuferin in einem neu eingerichteten Geschäft in der Hauptstadt Pyöngyang. Reuters

Unser langjähriger Asien-Korrespondent Peter Achten reist regelmässig nach Nordkorea. Im Gespräch schildert er, wie sich in der Hauptstadt Pyöngyang so etwas wie eine neue Mittelschicht bildet, wie das Land zu Devisen kommt, wie die Schattenwirtschaft funktioniert und wie die Bauern auf dem Land versuchen, ihr Einkommen aufzubessern.

Autor/in: Daniel Eisner