Iren Meier über ihre letzte offizielle Reise in den Iran

37 Jahre lang war Iren Meier bei Radio SRF tätig. Sie hat als Korrespondentin aus Konfliktgebieten berichtet. Nun geht sie in Pension und blickt unter anderem auf ihre letzte offizielle Reise in den Iran zurück.

Das Bild zeigt Iren Meier, langjährige Auslandredaktorin
Bildlegende: Iren Meier war während 37 Jahren bei Radio SRF tätig. zvg

In der Auslandrubrik «Zwischen den Schlagzeilen» erzählt Iren Meier über ihre Zeit als Auslandredaktorin und Korrespondentin von Radio SRF. Als Osteuropa-Korrespondentin hat sie über den Jugoslawienkrieg berichtet, als Nahost-Korrespondentin über den Krieg in Irak, in Syrien, die Revolution in Ägypten und die Spannungen im Gazastreifen.

Redaktion: Romana Costa