Reise in den «Wilden Westen» Chinas

  • Mittwoch, 25. Juni 2014, 11:47 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 25. Juni 2014, 11:47 Uhr, Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 25. Juni 2014, 15:47 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 2. Juli 2014, 10:17 Uhr, Radio SRF 4 News

Xinjiang, die Autonome Region im äussersten Westen Chinas, grenzt an Afghanistan, Pakistan, Indien und die Zentralasiatischen Republiken und hat jüngst blutige Anschläge erlebt. Unser Mitarbeiter Peter Achten kennt die Gegend seit bald drei Jahrzehnten und war jüngst wieder unterwegs in Xinjiang.

Uiguren vor der Id Kah Moschee in Kashgar am 24. Mai 2013.
Bildlegende: Uiguren vor der Id Kah Moschee in Kashgar am 24. Mai 2013. Keystone

Er kennt Angehörige der turk-stämmigen Urbevölkerung der Uiguren aber auch der erst seit ein paar Jahrzehnten zugereisten Han-Chinesen. Und damit sind wir schon beim Kern unseres Gesprächs: den heftigen Spannungen zwischen diesen Bevölkerungsgruppen.

Moderation: Hans Ineichen, Redaktion: Urs Gilgen