Transgender in Pakistan: Moderne Gesetze und dennoch geächtet

In Pakistan nennt man sie auch Hijra: Transmenschen, die sich nicht dem Geschlecht zugehörig fühlen, dem sie bei der Geburt zugeordnet wurden. Für sie gibt es in Pakistan sehr fortschrittliche Gesetze. Und dennoch schaut man auf sie herab, werden sie geächtet. Wie erklärt sich dieser Widerspruch?

Transgender tanzen auf einer Party in Pakistan.
Bildlegende: Die meisten Transgender müssen in Pakistan ihr Geld mit tanzen oder betteln verdienen. Reuters

Südasienkorrespondent Thomas Gutersohn redet über die lange Geschichte der Hijra in Pakistan und die heutige schwierige Situation für Transmenschen in dem Land.

Moderation: Susanne Stöckl, Redaktion: Susanne Stöckl