60 Jahre christliche Kommentare – «Das Wort zum Sonntag»

«Das Wort zum Sonntag» feiert sein 60jähriges Jubiläum und gehört damit zum Urgestein des Schweizer Fernsehens. Am Samstagabend kommentieren christliche Sprecherinnen und Sprecher das Zeitgeschehen.

Diese Kommentare lösen zwischendurch auch heftige Debatten aus. So geschehen am 2. Februar 2008, als Monika Schmid, Gemeindeleiterin der römisch-katholischen Pfarrei Illnau-Effretikon, die Glaubwürdigkeit der Kirche in Frage stellte. Sie kritisierte, dass Priester, die eine gleichberechtigte Beziehung mit einer Frau führten, ihren Beruf verlieren, pädophile Priester hingegen höchstens versetzt würden. Monika Schmid schaut auf diese Zeit zurück.

Im Weiteren:

  • Versöhnung als Mission Der brasilianische Pfarrer Hans Alfred Trein.
  • Glocken der Heimat: röm.-kath. Kirche in Schötz LU

Redaktion: Kathrin Üeltschi