Barbara Kohouts Ausstieg bei den Zeugen Jehovas

Seit ihrer Kindheit war Barbara Kohout ein überzeugtes Mitglied der Zeugen Jehovas. Zweifel waren da nicht erwünscht. Erst als ihr Sohn sie auf Unregelmässigkeiten aufmerksam machte, fasste sie den Entschluss, nach über 60 Jahren auszutreten.

Ein Ausstieg ist nicht immer leicht.
Bildlegende: Ein Ausstieg ist nicht immer leicht. Colourbox

Ein einfacher Abschied war es nicht. Barbara Kohout hatte das Gefühl, ein Grossteil ihres Lebens manipuliert worden zu sein. Zudem hatten Freunde und Familie den Kontakt zu ihr abgebrochen, weil es den Zeugen Jehovas verboten ist, Kontakt zu Ausgestiegenen zu pflegen. Heute, mit über 70 Jahren, hat Barbara Kohout zurück ins Leben gefunden.

Im weiteren:

  • Schafe für die Ewigkeit. Eine Ausstellung in der Stiftsbibliothek St. Gallen widmet sich der Bedeutung des Pergaments, das aus Schafhaut hergestellt wurde.
  • Glocken aus Grafenried (BE)