Der Sozialethiker Friedhelm Hengsbach

Was katholische Soziallehre ist, hat der deutsche Jesuit Friedhelm Hengsbach gleichsam mit erfunden.

Doch der nun 80 Jahre alte Ökonom sieht das Konzept von einer biblisch inspirierten Gerechtigkeitswirtschaft heute mehr gefährdet denn je. Die absolute Macht liege immer noch in Händen weniger Besitzender.

Weiteres Thema: Buddhismus und Gewalt.

  • Glocken der Heimat von der ev.-ref. Kirche in Neuenegg BE

Redaktion: Raphael Rauch