Die Erben Zarathustras

Sie gelten als eine der ältesten monotheistischen Religionen der Welt: Die Zoroastrier und Zoroastrierinnen. Die Entstehung ihrer bildlosen Religion weist einige Ähnlichkeiten, aber auch interessante Unterschiede zum Juden- und Christentum auf. Die Zürcher Professorin für Religionswissenschaft Dorothea Lüddeckens ist eine der wenigen, die sich mit dieser altorientalischen Religion wirklich auskennt.

Im Weiteren:

  • Die Schweizer Kirchen solidarisieren sich mit dem Schicksal der armenischen Christinnen und Christen. Am kommenden Wochenende gedenken Sie schweizweit mit Glockenläuten und Gebeten an die Opfer des Genozids von vor 100 Jahren. Im Zürcher Fraumünster findet sogar ein zentraler Gedenkgottesdienst statt.

  • Glocken der Heimat der ev.-ref. Kirche in Château-d'Oex VD

Redaktion: Judith Wipfler