Die Wurzeln, die uns trennen? Auf der Suche nach einem ökumenischen Kirchenverständnis

Über 120 führende Theologinnen und Theologen der Ökumene kamen auf Kreta zusammen, um sich über ihr Kirchenverständnis auszutauschen. Ziel ist eine gemeinsame Definition von dem, was Kirche ist und soll.

Bei diesem ökumenischen Langzeitprojekt scheiden sich die Geister bereits an der Frage, wo die prägenden Wurzeln der Kirche genau liegen, ob bei den Kirchenvätern oder im Judentum.

Weiteres Thema: «Zelt Abrahams» - das neue interreligiöse Projekt in Basel.