Ein tschechischer Name für Gottlieben?

Gottlieben am Bodensee wird für kurze Zeit in Bohumilov umbenannt. Diese Aktion soll an den tschechischen Reformator Jan Hus erinnern. Er wollte in seiner eigenen Sprache predigen und war damit seiner Zeit voraus. Jan Hus wurde in Gottlieben eingekerkert, später in Konstanz verbrannt.

Im Rahmen eines Kunstprojekts, das sich ganz dem Dorf Gottlieben widmet, wird auch diese tschechischen Vergangenheit zum Thema. Denn für Tschechien ist die Geschichte von Jan Hus noch immer von grosser Bedeutung. Er wird als Nationalheld verehrt, weil er für Freiheit und Eigenständigkeit eingetreten ist.

Im Weiteren:

  • Jüdische Satire - An Purim feiern Jüdinnen und Juden ausgelassen, verkleiden sich und gedenken der märchenhaft übertriebenen Geschichte von Königin Esther.
  • Glocken der Heimat der evangelisch reformierten Kirche Oberdorf BL

Redaktion: Antonia Moser