«Kloster zu verschenken» – ein Stationentheater

Obwohl oder gerade weil Theatermacherin Annette Windlin eine eher kritische Haltung gegenüber der römisch-katholischen Kirche einnimmt, wurde sie mit dem Jubiläumsstück des Dominikanerordens beauftragt.

Mutig inszeniert sie in Klostermauern den Text von Paul Steinmann. Dabei geht es nicht nur um 800 Jahre Dominikanerorden, sondern auch um die drängenden Zukunftsfragen der oft leer stehenden Klöster.

Im Weiteren:

  • Herausfordernd - Die Rede von Gott heute.
  • Glocken der Heimat der ref. Kirche in Tavannes BE

Redaktion: Judith Wipfler