Menschen unterwegs

Im Zwischenhalt lernen wir heute zwei ganz unterschiedliche Menschen kennen: Die eine ist eine feministische Nonne, stets unterwegs. Die philippinische Benediktinerin Schwester Mary John ist auf der ganzen Welt zu Hause. So war sie kürzlich auch in der Schweiz zu Besuch – und erzählt uns, warum sie so viel reist.

Der andere Mensch, dem wir begegnen, ist Peter Roth: Der Schweizer Musiker sucht in der Musik die Tiefe, sogar die Wurzeln des Menschseins. Mit seiner Naturtonmusik drückt er etwas von seinem Glauben aus, der vor allem in der christlichen Mystik zu verorten ist. So vertont er auch Bibeltexte und hat Kirchenmusik komponiert.

Erstausstrahlung: 04.01.2014

Im Weiteren:

  • Glocken der römisch-katholischen Basilika Valeria in Sitten im Kanton Wallis.

Redaktion: Deborah Sutter