Neue Ideen für volle Kirchen

Die Kirche von England experimentiert schon länger mit neuen Kirchenformen; sie nennt das: «fresh expressions of church». Hier werden Heavy Metal Fans ebenso gezielt angesprochen wie aktive Stadtmenschen, die den Sonntagmorgen lieber in einem trendigen Kirchencafé verbringen als auf harten Kirchenbänken. Was können sich die Schweizer Kirchen davon abschauen?

Im Weiteren:

  • Sind Religionen gefährlich? Diese Frage versuchte der Berliner Theologe Rolf Schieder diese Woche im Zürcher Fraumünster zu beantworten.
  • Glocken der Heimat der röm.-kath. Kirche in St.-Ursanne JU

Redaktion: Judith Wipfler