Religionsfreiheit heute – ein ernüchternder Bericht

Alle zwei Jahre stellt das katholische Hilfswerk Kirche in Not (ACN) seinen Bericht zur Religionsfreiheit in knapp 200 Ländern vor.

In den letzten zwei Jahren hat sich aufgrund des Terrorismus und der Kriege vor allem im Mittleren Osten die Situation religiöser Minderheiten deutlich verschlechtert. Aber auch auf Nigeria oder Nordkorea schaut der Bericht. Und vor der Schweiz macht die Kritik auch nicht Halt.

Im Weiteren:

  • «Islamic discussion club» – Junge Muslime diskutieren über den Islam. Das Schweizer Bildungsprojekt TransEducation will so die Radikalisierung von muslimischen Jugendlichen verhindern.

  • Glocken der Heimat der ev.-ref. Kirche in Rothrist AG

Redaktion: Judith Wipfler