Harry Stahl: Daten, Müll und Tod

von Jean-Michel Räber

Medium: 2 CDs/1 DVD
Dauer: 1 Std. 26 Min./1 Std. 30 Min.
Original: Deutsch
Produktion: 2011
Harry Stahl: Daten, Müll und Tod

Harry Stahl, unerschrockener Privatermittler, hat sein Büro von Köln nach Zürich verlegt, um endlich in der finanziellen Oberliga mitspielen zu können. Und vor allem um seiner Mutti zu entfliehen, die ihn ständig kontrolliert und piesackt. Aber Mütter wissen schliesslich besser, was ihre Söhne wirklich brauchen. Harry allein im Ausland, das geht nicht!
Über die Geschichte sei nur verraten, dass es sich um einen veritablen Krimi handelt, in dem dubiose Leute an allerhand Daten interessiert sind und eifrig Memorysticks, CDs und Software horten und herumschieben. Obskure Gestalten ziehen Harry immer tiefer in eine höchst brisante Geschichte. Er bittet seine Berufskollegen Maloney und Franz Musil um Rat, doch die sind wenig erfreut über den Kollegen aus Köln, der plötzlich in ihrem Garten herumgräbt. Ein köstlicher Krimispass, bei dem viel gelacht werden darf.
Als Hörbuch und DVD in einer Box!

Mitwirkende: Jean-Michel Räber, Andrea Zogg, Walter Andreas Müller, Fabienne Hadorn, Maria Grund-Scholer, Isabel Schaerer, Ueli Jäggi, Michael Schacht, Nina Wurman

Musik: Wolf Mayer
Regie: Buschi Luginbühl
Text-Bearbeitung und Produktionsleitung: Fritz Zaugg