Reden, die Geschichte schrieben

Stimmen zur Schweiz im 20. Jahrhundert

Medium: Buch
Seitenzahl: 300 Seiten
Original: Deutsch
Produktion: 2014
  • CHF 39.00
  • Auslieferung erfolgt in der Regel innert 7 bis 10 Werktagen.
  • Bestellen
Reden, die Geschichte schrieben

Berühmte, berüchtigte, bewegende Worte
Reden geben den Zeitgeist wieder, markieren historische Wendepunkte und lösen mitunter gar epochale Ereignisse aus. Zehn politische Reden, die in der Schweiz Geschichte schrieben, hat der Journalist und Historiker Felix Münger zusammengestellt und in den historischen Kontext gestellt.
Zu Wort kommen Schriftsteller, Politiker, Bundesräte, Frauenrechtlerinnen, Liedermacher und Unternehmer. Sie haben mit ihren Reden zum Widerstand aufgerufen, Debatten ausgelöst, Solidarität bezeugt. Sie haben aktiv Position bezogen und polarisiert, bis in die neuste Zeit. Wie die Reden von Politik und Bevölkerung aufgenommen wurden, erzählt Felix Münger in seinen Begleittexten anschaulich und unterhaltsam. Das historische Lesebuch lässt auch die dunklen Kapitel der Schweizer Geschichte nicht aus. Als Streifzug durch das 20. Jahrhundert macht es Geschichte direkt erlebbar.
Autor
Felix Münger, 1969, arbeitet als Journalist bei Schweizer Radio SRF 1. Er hat
Geschichte und russische Literatur an der Universität Zürich studiert.