Gesundheitszustand von Schumacher unklar

Nach dem Skiunfall von Michael Schumacher haben die Ärzte beim siebenfachen Weltmeister laut französischen Medien ein Schädel-Hirn-Trauma diagnostiziert. Es liegen widersprüchliche Meldungen darüber vor, ob Schumachers Leben in Gefahr ist.

Michael Schumacher.

Bildlegende: Michael Schumacher. Keystone

Schumacher war am Sonntag beim Skifahren in Méribel (Fr) gestürzt und mit dem Kopf auf einen Stein geprallt. Nach dem Unfall wurde der 44-Jährige zunächst ins Krankenhaus von Moûtiers geflogen, wenig später in die Klinik nach Grenoble verlegt.

Derzeit besteht Unklarheit über den Zustand Schumachers. Gemäss französischen Medien haben die Ärzte ein Schädel-Hirntrauma diagnostiziert. Das Management von Schumacher hat für Sonntagabend ein Statement angekündigt.

Laut Angaben der Tourismus-Organisation von Méribel war Schumacher ausserhalb der offiziellen Piste unterwegs und trug zur Zeit des Unfalls einen Helm.