Zum Inhalt springen

Ihre Stimme zählt 10 Talente für den Nachwuchs-Preis nominiert

Zehn Einzel-Athleten sowie drei Teams sind aufgrund ihrer Erfolge im 2017 an den wichtigsten internationalen Nachwuchs-Wettkämpfen für den 37. Sporthilfe Nachwuchs-Preis nominiert worden.

Die 10 Kandidaten im Bild
Legende: Die 10 Nominierten für den 37. Nachwuchs-Preis der Stiftung Schweizer Sporthilfe. zvg

Die Gewinner und damit Nachfolger von Rebeka Masarova (Tennis), Marco Odermatt (Ski alpin) und Reto Müller/Marc Hirschi (Rad Bahn) werden am Freitag, 6. April in Horgen im Beisein von viel Sportprominenz gekürt.

Die Online-Abstimmung findet statt auf www.sporthilfe.ch/voting und steuert zum Endergebnis 20 Prozent bei.

Hier gehts zum Voting, Link öffnet in einem neuen Fenster: Deadline ist der 27. März.

Die Nominierten:

Männer

  • Bryan Balsiger (Pferdesport), Junioren-Europameister Springreiten
  • Cédric Butti (Rad), Junioren-Weltmeister BMX-Racing
  • Jason Joseph (Leichtathletik), U20-Europameister 110m Hürden
  • Kalle Koblet (Snowboard), Junioren-Weltmeister Cross
  • Rafael Kreienbühl (Ski Freestyle), Junioren-Weltmeister Halfpipe

Frauen

  • Simona Aebersold (OL), 3-fache Junioren-Weltmeisterin Sprint, Mittel- und Langdistanz
  • Katja Grossmann (Ski Alpin), WM-Silber Juniorinnen, Abfahrt
  • Géraldine Ruckstuhl (Leichtathletik), U20 EM-Silber Siebenkampf
  • Albane Valenzuela (Golf), 2. Rang Junioren-EM
  • Berenice Wicki (Snowboard), Junioren-Weltmeisterin Halfpipe

Team

  • Orientierungslauf, Staffel-Silber Junioren-WM
  • Segeln, Junioren-Weltmeister, Nacra 15 Mixed Multihull
  • Rudern, Junioren-Weltmeister, Doppelvierer

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.