Zum Inhalt springen

Header

Audio
Auch früher haben Fussballer Unsinn gemacht
Aus Ufwärmrundi vom 16.06.2021.
abspielen. Laufzeit 54:34 Minuten.
Inhalt

Im Sportcast «Ufwärmrundi» Gygax: «Meine türkischen Freunde haben mich mehrmals gewarnt»

Das letzte EM-Gruppenspiel zwischen der Schweiz und der Türkei wirbelt Staub auf. Erinnerungen an das «Skandalspiel» von 2005 werden wach.

Es wurde von einer «Schlacht», einer «Schande» und einem «Skandal» gesprochen. Damals, als sich die Schweiz 2005 in der WM-Barrage gegen die Türkei für die WM qualifizierte. Schon vor dem Duell wurden die Schweizer schikaniert, nach dem Spiel wurde gar auf sie eingeprügelt.

Die Erinnerungen an das Spiel in Istanbul sind auch heute noch sehr präsent, zum Beispiel beim ehemaligen Nationalmannschafts-Spieler Daniel Gygax. Er spielte damals selbst und hat alles am eigenen Leib miterlebt. «Türkische Freunde von mir warnten mich schon vor der Abreise – ich habe das gar nicht so ernst genommen», blickt Gygax heute zurück. «Vor Ort wurde es uns dann sehr schnell anders», erinnert er sich.

Jetzt kommt es an der EM im letzten Gruppenspiel wieder zum Duell zwischen der Schweiz und der Türkei. «Das Schlimmste, was die Schweiz tun kann, ist Emotionen zuzulassen, dann nämlich werden die Türken richtig stark», sagt Baykal Bellusci. Er spielte in der Schweizer U21 und hat türkische Wurzeln.

Baykal Bellusci Reto Held und Daniel Gygax
Legende: Baykal Bellusci, Reto Held und Daniel Gygax (v.l.n.r.) Sprachen im Podcast über die EM, über das Barrage-Spiel 2005 und über Dummheiten, als sie noch Junioren waren. SRF

Mit den Auftritten der Schweiz an der EM sind Daniel Gygax und Baykal Bellusci überhaupt nicht zufrieden. Zudem bieten die Schweizer viel Angriffsfläche neben dem Rasen. Daniel Gygax sagt in der neusten Folge der «Ufwärmrundi» aber, dass auch er sich einmal die Haare in einem Zusammenzug gefärbt habe. Heute kann er darüber lachen.

Diese und viele weitere Geschichten hören Sie im Podcast.

Alle Folgen des Sportcasts «Ufwärmrundi»: hier.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen