Zum Inhalt springen

Allgemein Russi: «Hüppi hatte ein strenges Alkohol-Gesetz»

Bernhard Russi, Alain Sutter und Jörg Abderhalden würdigen Sportmoderator Matthias Hüppi – und überraschen ihn bei seiner letzten Moderation der Sendung «sportpanorama».

  • Bernhard Russi: «Er war unglaublich professionell. Vor einem Abfahrtsrennen trank er jeweils kein Glas Wein. Auch am Vorabend gab es für ihn nie Alkohol. Das war ein strenges Gesetz.» Russi zu Hüppis neuer Rolle als FCSG-Präsident: «Ich habe gejauchzt, als ich von seinem Entscheid erfahren habe. ‹Genau das ist es, was Matthias braucht.› Denn er wird die richtigen Leute um sich scharen.»
Legende: Video Bernhard Russi zum Abschied von Matthias Hüppi abspielen. Laufzeit 02:02 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 17.12.2017.
  • Alain Sutter: «Ich habe unglaublich viel von ihm gelernt. Er war ein brillanter Kommunikator», blickt Sutter auf die gemeinsamen Zeiten zurück. Viele Diskussionen hätten die beiden geführt. Manchmal habe er Hüppi gesagt, es müsse nicht alles perfekt sein. Sutter glaubt, dass Hüppi seine grosse Leidenschaft – das Fernsehen – nur für eine noch grössere Leidenschaft aufgebe.

Legende: Video Alain Sutter zum Abschied von Matthias Hüppi abspielen. Laufzeit 02:05 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 17.12.2017.
  • Jörg Abderhalden: «Als ich ihn zum ersten Mal getroffen habe, war ich erstaunt darüber, wieviel er weiss. Wieviel Wissen er sich angeeignet hat.» Dies sei sehr dankbar für ihn als Co-Kommentator gewesen. Denn: «Weil er sich so gut vorbereitete, war es jeweils wie ein Treffen mit einem Gleichgesinnten.» Abderhalden beschreibt Hüppi so: «Ein unglaublich guter Typ und ein unglaublich guter Sportmoderator.»

Legende: Video Jörg Abderhalden zum Abschied von Matthias Hüppi abspielen. Laufzeit 01:31 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 17.12.2017.

Sendebezug: SRF zwei, sportpanorama, 17.12.2017, 18:30 Uhr

12 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Rolf Bolliger (rolf.bolliger@quickline.ch)
    Zum Abgang des langjährigen Moderators aus der Sportredaktion beim SRF, braucht es hier keine Kommentare mehr: Jörg Abderhalden, Allain Sutter und Berhard Russi haben alles richtig, klar und ehrlich über diesen Matthias Hüppi gesagt und gewürdigt! Alles Gute, Herr Hüppi, im neuen Arbeitsumfeld!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Verena Eberhard (Verena Eberhard)
    Schade wieder geht ein schillernder und zudem sehr souveräner Sportmoderator dem SRF verloren wobei ich wünsche Herrn Hüppi viel Freude und Erfolg bei seiner neuen Tätigkeit.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Nicolas Dudle (Nicolas Dudle)
    Ich denke, MH habe nie aufgehört dazuzulernen. Das zeichnet ihn aus und befähigt ihn auch, den neuen Job beim FCSG zu meistern. Diese Adresse steht für Geduld und Kontinuität; man wird ihm dort die vielleicht nötige Lehrzeit zugestehen. - In den Moderationen und Kommentaren hat er die Entwicklung vom "Vokuhila"-Kontrastprogramm zu den farblosen Kollegen hin zu einer Persönlichkeit geschafft, die in den letzten Jahren den Wechsel von Sachlichkeit und Emotion perfekt meisterte. Gratulation!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen