SRF Sport: Neue Abteilungsleitung bekannt

Ab 1. Januar 2016 kommt es bei SRF Sport zu einem Wechsel in der Organisation. Roland Mägerle, seit 15. September 2015 Abteilungsleiter Sport bei SRF, hat sein neues Führungsteam zusammengestellt. Die Abteilungsleitung bei SRF Sport besteht künftig aus fünf Personen.

Das neue Führungsteam von SRF Sport

Bildlegende: Das neue Führungsteam von SRF Sport (v.l.n.r.) Stefan Wagner, Peter Staub, Roland Mägerle, Susan Schwaller, Mario Denzler. SRF

Roland Mägerle, neuer Abteilungsleiter SRF Sport, hat sein Führungsteam zusammengestellt und die Organisation angepasst. Künftig sind fünf Personen für alle Medien (TV, Radio und Multimedia) zuständig. «Vertiefte Gespräche und eine fundierte Prozessanalyse ergaben mir ein klares Bild. Die neue schlanke Organisation wird den zukünftigen Anforderungen im digitalen Zeitalter entsprechen. Ich freue mich, zusammen mit der Abteilungsleitung die kommenden Herausforderungen anzupacken», so Mägerles erstes Fazit.

Peter Staub, bisheriger Leiter der Redaktion sportpanorama, wird neuer Chefredaktor bei SRF Sport und zudem Stellvertreter von Roland Mägerle. Staub ist seit 1997 beim Schweizer Fernsehen und war in verschiedenen Funktionen tätig. Seit elf Jahren leitet er die sonntägliche Sendung «sportpanorama». Sein journalistisches Handwerk erlernte er bei der Sportinformation und beim «Tages-Anzeiger».

Die Bereichsleitung Live übernimmt Susan Schwaller. Sie arbeitet seit 15 Jahren für das Schweizer Fernsehen und startete ihre Laufbahn in der Informationsabteilung. 2007 wechselte sie zum Sport und zeichnete unter anderem für die Projektleitung der Olympischen Winterspiele in Sotschi und des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests 2013 in Burgdorf verantwortlich. Schwaller war zudem bereits stellvertretende Leiterin der Redaktion sportlive.

Organigramm

Bildlegende: Organisation SRF Sport SRF

Den neuen Bereich News und Formate, dem sämtliche Sendungen in Radio und Fernsehen sowie das Multimediaangebot von SRF Sport angesiedelt sind, leitet künftig Mario Denzler. Er wird zudem Stellvertreter des Chefredaktors Peter Staub. Der ehemalige Stabschef und Programmentwickler von SRF Sport war in den letzten drei Jahren in der Direktion von SRF als Projektleiter Standortentwicklung Leutschenbach tätig. Denzler ist seit 1997 beim Schweizer Fernsehen.

Das Führungsteam komplettiert Stefan Wagner. Er übernimmt die Stelle des Bereichsleiters Projekte. Wagner arbeitet seit 1993 beim Schweizer Fernsehen. Von 1995 bis 2006 moderierte er verschiedene Sportformate. In dieser Zeit war er auch Ressortleiter sportaktuell und stellvertretender Redaktionsleiter sportlive. 2006 wechselte er zur Business Unit Sport und leitete für die SRG SSR die Projekte Fussballwelt- und -europameisterschaften sowie Alpine Skiweltmeisterschaften.

Die Bereiche News und Formate und Live werden zusätzlich in Redaktionen unterteilt. Der bisherige Redaktionsleiter sportradio Christoph Sterchi übernimmt die Redaktionsleitung News TV und Radio und wird Stellvertreter von Mario Denzler. Der bisherige Multimediaverantwortliche Roland Schneider verantwortet die Redaktionsleitung Multimedia.

Reto Gafner, bisher Redaktionsleiter Fussball, ist neu Redaktionsleiter Formate und damit zuständig für Sendungen wie «sportpanorama» und «sportlounge». Daniel Bolliger, Fussballreporter/-interviewer und «sportaktuell»-Produzent, übernimmt die Redaktionsleitung der Begleitprogramme. Zudem wird er Stellvertreter von Susan Schwaller.

Neuer Stabschef von SRF Sport wird Notker Ledergerber. Die Organisation tritt per 1. Januar 2016 in Kraft.