Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

«Hey, f*** you» Übler Ausraster in der Champions Hockey League

Im CHL-Spiel gegen Ambri-Piotta verliert Münchens Coach Don Jackson komplett die Nerven.

Don Jackson an der Bande.
Legende: In der Ruhe liegt die Kraft Das sieht Don Jackson offensichtlich anders. Keystone

Dass Don Jackson an der Bande ab und an laut werden kann, ist bekannt. Am 4. Spieltag der Champions Hockey League aber überspannte der Coach des EHC München den Bogen. Er sorgte mit einem wilden Ausraster für Aufsehen.

Nachdem seine Mannschaft im Spiel gegen Ambri-Piotta Sekunden vor Ende der Verlängerung eine Strafe kassiert hatte, brannten dem Amerikaner jegliche Sicherungen durch. Vor laufenden Kameras drosch er seine Taktiktafel auf das Eis, stiess ein erstes «F*** off» aus und warf den dann heranfahrenden Schiedsrichtern mehrmals laut «F*** you» an den Kopf.

Die Unparteiischen kannten kein Pardon und verwiesen den 63-Jährigen von der Bank. Sein Team rettete sich trotz einer doppelten Unterzahl in den letzten 21 Sekunden in das Penaltyschiessen, wo es dann den 3:2-Sieg feierte.

11 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.