Namhafte Gegner für Davos und die ZSC Lions

In den Sechzehntelfinals der Champions Hockey League trifft der HC Davos auf IFK Helsinki. Den ZSC Lions wurde Sparta Prag zugelost. Gespielt wird am 22. September und 6. Oktober.

Die ZSC Lions spielen gegen Sparta Prag und der HCD gegen IFK Helsinki.

Bildlegende: Die Ziehung im Detail Die ZSC Lions spielen gegen Sparta Prag und der HCD gegen IFK Helsinki. SRF

IFK Helsinki hatte die Gruppenphase auf dem 2. Rang abgeschlossen und dabei den SC Bern hinter sich gelassen. Gegen die Berner erreichte Helsinki einen 3:1-Heimsieg und eine 2:3-Auswärtsniederlage nach Penaltyschiessen. In der vergangenen CHL-Saison scheiterten die Finnen im Viertelfinal an Frölunda.

ZSC Lions treffen auf Sparta Prag

Auch die ZSC Lions bekommen es als Gruppensieger mit einem Zweitplatzierten zu tun. Den Zürchern wurde Sparta Prag zugelost. Die Tschechen spielten in der Gruppenphase gegen Genf-Servette und kamen zu einem Sieg und einer Niederlage nach Verlängerung. Für Prag war die CHL vor einem Jahr im Achtelfinal gegen Linköping zu Ende gegangen.

Weil sowohl Davos als auch die ZSC Lions die Gruppenphase als Sieger beendet haben, spielen beide zuerst auswärts. Die Hinspiele finden am 22. September statt, die Rückspiele am 6. Oktober.