Zum Inhalt springen

Cup Die Lions sind doppelt heiss auf Revanche

Im Vorjahr scheiterten die ZSC Lions im Cup-Halbfinal am SC Bern. Am Mittwoch bietet sich den Zürchern die Chance zur Revanche. Es ist nicht die einzige offene Rechnung.

Legende: Video Der Cup-Halbfinal 2015 abspielen. Laufzeit 5:54 Minuten.
Aus sportaktuell vom 07.01.2015.

Livestream-Hinweis

Den Cup-Halbfinal zwischen Bern und den ZSC Lions gibt es am Mittwoch ab 19:45 Uhr im Web-only-Stream auf srf.ch/sport.

Es war ein turbulenter Cup-Halbfinal zwischen dem SC Bern und den ZSC Lions am 7. Januar 2015. 22 Sekunden vor Schluss gelang Ryan Gardner der entscheidende Treffer zum 2:1, der Bern den Einzug in den Final sicherte und die Türe zum Cupsieg öffnete.

Crawford verliert die Nerven

Dem Treffer vorausgegangen war eine äusserst umstrittene Zweiminutenstrafe gegen den Zürcher Marc-André Bergeron. Lions-Coach Marc Crawford war darüber derart erzürnt, dass er eine Spieldauer-Disziplinarstrafe kassierte. Nach dem entscheidenden Tor musste auch Mathias Seger vorzeitig unter die Dusche.

Bern ärgert Lions vor Weihnachten

Der SCB brachte die Lions also in extremis um die Titelchance. Auch in der aktuellen Saison ärgerten die Berner die Zürcher schon einmal gehörig. Am 23. Dezember 2015 siegten sie im bisher letzten Duell zuhause 6:5 nach Penaltyschiessen und vermiesten den Lions damit zumindest ein bisschen die Weihnachtsferien.

Legende: Video Spektakel am 23.12.15 abspielen. Laufzeit 7:03 Minuten.
Aus sportaktuell vom 23.12.2015.

Spektakel geht an die Berner

Vor allem die Art und Weise, wie die Niederlage zustande kam, dürfte dem Team von Coach Crawford gar nicht geschmeckt haben. Die Lions machten zunächst ein 1:3 wett und gingen in der Folge mit 5:4 in Führung. 31 Sekunden vor Schluss rettete Cory Conacher den SCB noch in die Verlängerung. Wieder agierten die Zürcher in dieser Phase in Unterzahl. Dieses Mal sassen gar zwei Akteure auf der Strafbank.

Erneut kein Heimrecht

Der ZSC wird also gleich doppelt «angefressen» in den Cup-Halbfinal steigen. Brisant ist zudem: Wie bereits im Cup-Halbfinal 2015 würden die ZSC Lions auch dieses Jahr gegen den SCB Heimrecht geniessen. Da das Hallenstadion aber erneut belegt ist, findet die Partie wieder in Bern statt.

Sendebezug: Laufende Berichterstattung Eishockey

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Willy Amport, Hochdorf
    Der SCBern wird dieses Spiel verlieren weil die zublöd sind etwas richtiges auf die reihe zukriegen,.... Das gilt auch für YB
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Thomas Brand, Gümligen b. Bern
    Ja, die Strafe gegen Bergeron war sicher hart. Dass jedoch vorher im Spiel zahlreiche strafwürdige Interventionen von ZSC-Spielern grosszügig übersehen wurden, wurde beim kurzen SRF-TV-Bericht leider nicht erwähnt, also vielleicht ausgleichende Gerechtigkeit. Für mich als SCB-Fan hat jedoch diese Saison eindeutig das Erreichen der Playoffs Priorität, es wäre doch absurd, Cupsieger zu werden und die Playoffs nicht zu erreichen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen