Zum Inhalt springen

In der 1. Cup-Runde Rapperswil reist zum Auftakt nach Dübendorf

Titelverteidiger Rapperswil-Jona Lakers trifft in der 1. Cup-Runde auf Dübendorf, Finalist Davos auf die GCK Lions.

Rapperswil trifft in der 1. Runde auf Dübendorf.
Legende: Titelverteidiger und Aufsteiger Rapperswil trifft in der 1. Runde auf Dübendorf. Keystone

Am 18. und 19. September gehen im Cup die Sechzehntelfinals über die Bühne. National-League-Aufsteiger und Titelverteidiger Rapperswil-Jona Lakers bekommt es dabei mit Dübendorf aus der Regio League zu tun. Der HC Davos, der den Final gegen die Rosenstädter letzte Saison verloren hat, misst sich mit Swiss-League-Klub GCK Lions.

«Derbys» für ZSC und SCB

In den Genuss einer besonders kurzen Anreise kommen die ZSC Lions und der SC Bern. Die Zürcher treten zum Derby im 15 Kilometer entfernten Bülach aus der MySports League an. Die Anfahrt der Berner zum Duell mit Wiki-Münsingen (ebenfalls MySports League) dürfte kaum länger dauern.

Das vermeintlich günstigste Los aller National-League-Klubs bekam Fribourg-Gottéron zugelost; das Team von Coach Mark French trifft auf Sierre aus der Regio League.

Die Paarungen der 1. Runde

Ajoie (SL)
- Lausanne
Visp (SL)
- Servette-Genf
Sierre (RL)
- Fribourg-Gottéron
Düdingen (MSL)
- La Chaux-de-Fonds (SL)
Star Forward (MSL)
- Biel
Thun (MSL)
- Olten (SL)
Basel (MSL)
- SCL Tigers
Wiki-Münsingen (MSL)
- Bern
Brandis (MSL)
- Lugano
EVZ Academy (SL)
- Langenthal (SL)
GCK Lions (SL)
- Davos
Bülach (MSL)- ZSC Lions
Rheintal (RL)
- Kloten (SL)
Winterthur (SL)
- Zug
Dübendorf (MSL)- Rapperswil
Thurgau (SL)
- Ambri-Piotta
SL = Swiss League;
MSL = MySportsLeague; RL = Regio League

Legende: Video Lakers gewinnen den Cupfinal 2018 abspielen. Laufzeit 4:48 Minuten.
Vom 04.02.2018.