Derek Smiths 2. Karriere – als Ersatzkeeper

2014/15 spielte Derek Smith als Verteidiger bei den ZSC Lions. Seit diesem Sommer versucht er sich in der KHL bei Medvescak Zagreb – und figuriert dort als Ersatztorhüter.

38 Spiele währte Smiths Gastspiel beim ZSC. Nach einer Saison in der AHL wechselte er zu Medvescak Zagreb. Und seit dort Stammkeeper Danny Taylor gesperrt fehlt, steht der Verteidiger als Ersatzgoalie auf dem Matchblatt.

Noch kam es nicht zum Ernstfall, denn mit Niko Hovinen steht ein zweiter gelernter Torhüter unter Vertrag, der Taylor gegen Severstal (7:3) und Dinamo Moskau (1:5) vertrat. Würde sich der Finne aber verletzen, wäre Smiths Goaliekarriere endgültig lanciert.

Doch Smith ist kein verborgenes Torhütertalent. Laut dem Internetportal www.hrhokej.net führte ein Chaos in der Führungsebene des verletzungsgeplagten Klubs dazu, dass mit Smith ein unzureichend genesener Feldspieler als Ersatzgoalie nominiert wurde.

Bereits Ende der vergangenen Saison haben die Kroaten dieses Vabanquespiel zweimal praktiziert. Nur Glück bewahrte sie davor, dass keiner der 3 betroffenen Feldspieler wirklich ins Tor musste.