Zum Inhalt springen

Header

Audio
Der Klassenerhalt ist nah für die Schweizer U18
abspielen. Laufzeit 00:19 Minuten.
Inhalt

Eishockey-News aus der Schweiz Schweizer Junioren trennt noch ein Sieg vom Klassenerhalt

  • Schweizer Junioren trennt noch ein Sieg vom Klassenerhalt

Die Schweizer U18-Junioren haben an der WM in Schweden das erste Abstiegs-Playoffspiel gegen die Slowakei 4:1 gewonnen. Damit fehlt in der Best-of-3-Serie noch ein Sieg zum Klassenerhalt. Elvis Schläpfer (10.), Yves Stoffel (20.) und Gaëtan Jobin (22.) und Jannik Canova (59.) erzielten die Schweizer Tore nach einem frühen Rückstand (3.). Gegen Ende der Partie überstanden die Schweizer noch eine heikle Phase, als sie 35 Sekunden in doppelter Unterzahl spielen mussten.

  • Rödin verlässt den HCD wieder

Anton Rödin verlässt nach nur einer Saison den HC Davos und kehrt in sein Heimatland Schweden zurück, wo er beim Erstligisten Brynäs spielen wird. Dies wurde vom Klub aus dem Landwassertal bestätigt., Link öffnet in einem neuen Fenster Der 28-jährige Stürmer hat in 59 Meisterschaftsspielen für die Bündner 21 Tore geschossen und 20 Assists realisiert.

Video
Aus dem Archiv: Rödin und Rüfenacht geigen sich die Meinung
Aus Sport-Clip vom 19.02.2019.
abspielen