Zum Inhalt springen

Eishockey allgemein Eishockey-News: Seger fällt aus – Fialas starkes Comeback

Die ZSC Lions müssen mehrere Wochen ohne Mathias Seger auskommen. Und: Kevin Fiala trifft in der Saisonvorbereitung mit Nashville doppelt.

Mathias Seger springt aufs Eis
Legende: Muss pausieren Mathias Seger. EQ Images

Mathias Seger wurde am Freitagabend bei der 2:4-Heimniederlage gegen Biel von einem Schuss getroffen und brach sich dabei die Hand. Allerdings spielte der 39-jährige Verteidiger in den Überlegungen von Trainer Hans Wallson ohnehin keine grosse Rolle. Der Routinier bestreitet seine letzte Saison in der National League und musste das Captain-Amt bei den Lions nach zwölf Jahren an Patrick Geering abgeben.

Legende: Video EHC Biel mit Überraschungssieg bei den ZSC Lions abspielen. Laufzeit 3:55 Minuten.
Aus eishockeyaktuell vom 22.09.2017.

Kevin Fiala präsentiert sich trotz eines Ende April erlittenen Oberschenkelbruchs bereits in einer guten Form. Der 21-jährige Stürmer steuerte zwei Tore zum 5:3-Sieg der Nashville Predators gegen die Columbus Blue Jackets bei. Captain Roman Josi und Yannick Weber kamen bei den Predators nicht zum Einsatz.

Stürmer Noah Rod kehrt in dieser Woche aus den USA zu Genf-Servette zurück. Der 21-Jährige überstand den ersten Cut der San Jose Sharks nicht. Rod kam in den letzten beiden Vorbereitungsspielen zum Einsatz, blieb aber ohne Skorerpunkt.