Zum Inhalt springen
Inhalt

Eishockey allgemein Eishockey-News: ZSC-Duo fällt erneut aus

Die ZSC Lions müssen in den nächsten Wochen auf zwei Spieler verzichten. Und: Davos-Stürmer Devin Setoguchi muss wegen einer Sperre weitere 4 Spiele zuschauen.

ZSC-Goalie Lukas Flüeler.
Legende: Muss aussetzen ZSC-Goalie Lukas Flüeler. EQ Images

Goalie Lukas Flüeler und Stürmer Chris Baltisberger von den ZSC Lions bekunden erneut Verletzungspech. Kaum von einer entsprechenden Pause zurück, fällt das Duo aufgrund von Adduktorenproblemen erneut aus. Flüeler muss bis Mitte Dezember pausieren, Baltisberger gar bis Ende Jahr.

Devin Setoguchi vom HC Davos ist für 5 NLA-Spiele gesperrt worden. Zudem muss der Stürmer eine Busse von 2350 Franken bezahlen. Der Kanadier hatte am letzten Freitag in der Partie gegen die SCL Tigers Jordy Murray gegen den Kopf gecheckt. Eine Spielsperre hat Setoguchi bereits abgesessen.

Guy Boucher nahm bereits vor einem Jahr als Headcoach der Kanadier am Spengler Cup teil. Damals war sein Team gegen den späteren Turniersieger Genf-Servette im Halbfinal ausgeschieden.

Fribourg-Gottéron muss für unbestimmte Zeit auf Marc-Antoine Pouliot verzichten. Der kanadische Stürmer erlitt beim 3:1-Sieg am vergangenen Samstag gegen den HC Lugano gemäss Radio Fribourg eine Gehirnerschütterung.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von manu strässle schaffner, 8303 bassersdorf
    schade. nach seinem letztjährigen, verbalen aussetzer gegen die schiedsrichter hätte ich einen anderen headcoach vorgezogen. der spenglercup ist für mich ein ort, wo sich die freunde des fairen und hochklassigen eishockeysportes treffen. da gehören solche peinlichkeiten meines erachtens nicht hin.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen