Eishockey-News: Zwei neue NLB-Teams

Die NLB-Saison wird ab Herbst mit zwei neuen Mannschaften durchgeführt. Es sind dies die beiden Farmteams EVZ Academy und HCB Ticino Rockets. Ausserdem in den News: Stürmer Julian Schmutz stösst diesen Sommer zum EHC Biel.

Livio Stadler

Bildlegende: Livio Stadler Spielt der Zuger Junioren-Internationale künftig in der NLB? EQ Images

Das Team «EVZ Academy» ist eine Mannschaft der Ausbildungsabteilung des EV Zug. Die «HCB Ticino Rockets» sind das Resultat einer Kooperation der Tessiner Erzrivalen Ambri und Lugano sowie der Vereine Biasca und Bellinzona. Mehrheitsaktionär ist Ambri. Erhalten alle bisherigen NLB-Klubs die Spielberechtigung, wird die Liga ab der Saison 2016/17 mindestens 12 Klubs umfassen.

Julian Schmutz wechselt auf die kommende Saison hin vom EHC Visp zum EHC Biel. Der bald 22-jährige Stürmer ist aktuell bester Schweizer der NLB-Skorerliste (41 Spiele, 51 Punkte). Er unterzeichnete einen Zweijahresvertrag im Seeland.