Russland löst das letzte Halbfinal-Ticket

Dank einem klaren 3:0-Sieg im letzten Gruppenspiel komplettiert Russland am World Cup das Tableau der Halbfinalisten. Nebst den bezwungenen Finnen reisen auch die USA ohne Punkte aus Toronto ab.

Video «Russen lassen gegen Finnland nichts anbrennen (Quelle: SNTV)» abspielen

Russen lassen gegen Finnland nichts anbrennen (Quelle: SNTV)

2:10 min, vom 23.9.2016

Das sind die Halbfinal-Paarungen am World Cup in Toronto:

  • Kanada - Russland (Sonntag, 01.00 Uhr)
  • Schweden - Team Europa (Sonntag, 19.00 Uhr)

Mit seinem 2. Erfolg an diesem Turnier verdrängte Russland in der Gruppe B die Nordamerika-Auswahl noch vom 2. Rang. Schweden war als Gruppensieger und damit als nächster Widersacher der Europa-Auswahl mit einem Schweizer Quartett bereits gesetzt.

Für den Russen Jewgeni Malkin kommt es im Halbfinal zum Aufeinandertreffen mit Teamkollege Sidney Crosby. Beide Stars holten zuletzt gemeinsam den Stanley Cup mit Pittsburgh. «Zwei Teams mit grosser Historie treffen aufeinander. Das wird ein richtig gutes Spiel», prophezeit Superstar Alex Owetschkin.

Video «Tschechien siegt im Kehraus-Spiel (Quelle: SNTV)» abspielen

Tschechien siegt im Kehraus-Spiel (Quelle: SNTV)

2:24 min, vom 23.9.2016

Enttäuschende Amerikaner

Die USA verloren derweil auch ihr 3. Gruppenspiel. Im unbedeutenden Abschlussspiel gegen Tschechien verabschiedeten sich die Amerikaner mit einer 3:4-Niederlage. Beide Mannschaften besassen bereits zuvor keine Chance mehr auf ein Weiterkommen.