Zum Inhalt springen

Eishockey allgemein U20-Nati steht in Viertelfinals

Die Schweizer U20-Nati steht an der WM in Russland in den Viertelfinals. Dem Team von Sean Simpson reichte im letzten Vorrundenspiel gegen Tschechien eine 3:4-Niederlage nach Verlängerung.

Doch noch Jubel: Nach langem Zittern steht die Schweizer U20 im WM-Viertelfinal.
Legende: Doch noch Jubel Nach langem Zittern steht die Schweizer U20 im WM-Viertelfinal. EQ Images

Weil Finnland sein Spiel gegen Gruppensieger Schweden 4:7 verlor, bleibt die Schweiz vor den Finnen auf Rang 3. In den Viertelfinals trifft die Nati damit am Mittwoch auf Russland, den 2. der Vorrunden-Gruppe B.

Bei der letzten Austragung hatten die Schweizer die Finalspiele verpasst. In den beiden Jahren davor hatten sie die Viertel- (2011) respektive Halbfinals (2010) erreicht.

Starker Finish

Gegen Tschechien holte die Schweiz in den letzten 10 Minuten einen 1:3-Rückstand auf. Christoph Bertschy und Dario Simion trafen jeweils in Überzahl. Nach 99 Sekunden in der Verlängerung stellte Tomas Hertl schliesslich doch noch den Sieg für die Tschechen sicher.

Schweiz - Tschechien 3:4 (1:1, 0:2, 2:0, 0:1) n.V.  

Sports Palace, Ufa. - 1754 Zuschauer. - SR Levonen (Fi)/Patafie (USA), Haster (Sd)/Siwow (Russ). - Tore: 4. Beran (Svihalek) 0:1. 15. Marti (Balmelli, Ness) 1:1. 24. Svihalek (Jaskin, Sidlik) 1:2. 27. Hyka (Faksa, Jaskin) 1:3. 52. Bertschy (Bertaggia, Andrighetto/Ausschluss Sidlik) 2:3. 58. (57:59) Simion (Guerra,
Marti/Ausschluss Hrbas) 3:3. 62. (61:39) Hertl (Jaskin) 3:4. - Strafen: 3mal 2 Minuten gegen die Schweiz, 5mal 2 Minuten gegen Tschechien. - Bemerkung: Schweiz ohne Sieber (gesperrt).
 
Schweiz: Nyffeler; Kukan, Hächler; Müller, Marti; Antonietti, Guerra; Baltisberger; Andrighetto, Richard, Künzle; Martschini, Bertschy, Bertaggia; Simion, Neuenschwander, Zangger; Leone, Ness, Balmelli.

Vorrunden-Gruppe A

1. Schweden 4/11 (19:8)
2. Tschechien 4/8 (12:10)
3. Schweiz 4/6 (16:14)
4. Finnland 4/5 (15:15)
5. Lettland 4/0 (6:21)

Schweden im Halbfinal, Tschechien und Schweiz im Viertelfinal

11 Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.