U20-WM: Russland schlägt USA

An der U20-WM in Helsinki kommt es am Dienstag zum Final zwischen Russland und Gastgeber Finnland. Schweden und die USA kämpfen um die Bronzemedaille.

Die Russen bezwingen die USA.

Bildlegende: Grosser Jubel Die Russen bezwingen die USA. Reuters

Die Russen setzten sich im Halbfinal mit 2:1 gegen die USA durch. Die Amerikaner gingen zwar im Startdrittel durch Christian Dvorak in Führung. Pawel Kraskowski und Jegor Korschkow mit einem Doppelschlag (36./38.) sorgten dann im Mitteldrittel aber für die Entscheidung.

Es war bereits das 5. Mal in Folge, dass die amerikanische Junioren-Auswahl an einer WM gegen Russland verlor. 2014 und 2015 mussten sich die Amerikaner bereits im Viertelfinal geschlagen geben. «Das ist eine ganz bittere Pille», sagte der amerikanische Topskorer Auston Matthews enttäuscht.

Mangelnde Vorbereitung bei den Amerikanern?

Finnland bezwang Schweden ebenfalls mit 2:1. Auch die Finnen schafften nach einem 0:1-Rückstand dank Toren von Roope Hintz und Antti Kalapudas noch die Wende.