Zum Inhalt springen
Inhalt

50 Runden im Rückblick Kurioses Eigentor, Transferkracher und ein Wadenbeisser

Die Qualifikationsrunde der höchsten Schweizer Eishockey-Liga ist seit Montagabend Geschichte. Ein Rückblick.

Überraschung der Saison: Dominic Zwerger

Der Stürmer von Ambri-Piotta hat in seiner ersten NL-Saison einen Topstart hingelegt. Während der Saison hat er etwas abgebaut. Trotzdem ist der 21-jährige Österreicher DIE Verpflichtung von Ambri-Sportchef Paolo Duca. Insgesamt kam er auf 16 Tore und 24 Assists.

Legende: Video Zwergers Super-Solo gegen Genf abspielen. Laufzeit 00:38 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 30.01.2018.

Enttäuschung der Saison: Lausanne

Der Klub verschliss drei Trainer in dieser Saison. Trotz Dustin Jeffrey (57 Punkte) und Nicklas Danielsson (50) an der Spitze der Liga-Skorerliste verpassen die Waadtländer die Playoffs. Das spricht nicht für die Mannschaft.

Der unangenehmste Gegenspieler: Beat Gerber

Der Berner ist ein richtiger Wadenbeisser. Obwohl er in dieser Saison nur einen Assistpunkt verzeichnen kann, weist er insgesamt eine +21 Bilanz auf, die viertbeste Bilanz der Liga. Zudem gehört er seit Montag dem elitären Zirkel derjenigen Spieler an, die 1000 Spiele in der höchsten Schweizer Liga absolviert haben.

Legende: Video Berns Gerber wird in den 1000er-Klub aufgenommen abspielen. Laufzeit 01:10 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 05.03.2018.

Aufreger der Saison: Denis Hollenstein

Die Vertragsunterzeichnung der Klotener Integrationsfigur bei den ZSC Lions sorgte für Wirbel. Erst bekannte er sich zu seinem Stammklub EHCK. Kurz darauf wurde der Wechsel zum Kantonsrivalen offizialisiert.

Youngster der Saison: Valentin Nussbaumer

Der 17-Jährige sorgt in der ersten Mannschaft beim EHC Biel bereits für Furore. 26 Mal kam er für die Seeländer in der National League zum Einsatz und bestritt somit mehr als die Hälfte der Quali-Spiele. Dabei gelangen ihm 5 Tore und 1 Assist.

Tor der Saison: Toni Rajala

Der Bieler entschied das Penaltyschiessen im Derby gegen den SCB am 2. Dezember 2017 mit einem wunderbaren «One Hander».

Legende: Video Lässig gemacht: Rajalas Penalty gegen Bern abspielen. Laufzeit 00:25 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 02.12.2017.

Spielszene der Quali: Der «Empty Netter» der ZSC Lions

Am 9. September 2017 spielten die Lions gegen Kloten in Überzahl, als eine weitere Strafe angezeigt wurde. ZSC-Goalie Niklas Schlegel machte sofort einem sechsten Feldspieler Platz. In diesem Moment spielte Drew Shore einen ungenauen Rückpass ins eigene (leere) Tor.

Legende: Video Kurios: Shore spielt neu beim ZSC, trifft aber für Kloten abspielen. Laufzeit 00:28 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 09.09.2017.

Sendebezug: SRF zwei, «eishockeyaktuell», 05.03.2018, 22:40