Zum Inhalt springen

«Belle» in der Liga-Quali Wenn ein Spiel über Karrieren entscheidet

Kloten oder Rapperswil? National League oder Swiss League? Spiel 7 in einer Liga-Qualifikation ist etwas Besonderes.

In der Liga-Qualifikation werden nicht nur Träume oder Albträume von Fans wahr. Bei Spielern, Staff und weiteren Klub-Angestellten geht es um die nackte Existenz. Behalten sie ihren Job? Wenn ja, zu welchen Bedingungen?

Viermal entschied bisher ein 7. Spiel über Sein oder Nichtsein.

2010: Biel – Lausanne 3:2

NLA-Vertreter Biel kassiert in der 38. Minute einen Shorthander zum 1:2, gleicht aber noch während derselben Strafe aus. Kevin Lötscher gelingt in der 57. Minute der Gamewinner.

Legende: Video Biel - Lausanne 2010 abspielen. Laufzeit 3:17 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 24.04.2018.

2009: Biel – Lausanne 5:1

Schon vor dem 1. Puck-Einwurf gibt's die inzwischen legendäre Schlägerei zwischen Biels Thomas Nüssli und Lausannes Thomas Rüfenacht. Biel lässt sich nicht aus der Ruhe bringen und führt schon nach 12 Minuten mit 4:0.

Legende: Video Biel - Lausanne 2009 abspielen. Laufzeit 4:02 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 24.04.2018.

2005: Lausanne – Basel 0:4

Cornel Prinz und Ruedi Forster schiessen die entscheidenden Tore für den NLB-Vertreter. David Legwand macht mit zwei Empty-Nettern den Aufstieg des EHC Basel perfekt.

Legende: Video Lausanne - Basel 2005 abspielen. Laufzeit 4:11 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 24.04.2018.

1999: Chur – Langnau 2:7

2:0 in Front liegt der Bündner NLB-Vertreter nach vier Minuten. Der überragende Todd Elik, damals der umstrittenste Spieler auf Schweizer Eis, führt die Emmentaler mit 7 (!) Skorerpunkten zum Liga-Erhalt.

Legende: Video Chur - Langnau 1999 abspielen. Laufzeit 5:07 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 24.04.2018.

Am Mittwoch steht eine weitere «Belle» in der Liga-Qualifikation an: Steigt der dienstälteste NL-Klub Kloten erstmals ab oder halten die Zürcher Unterländer den Swiss-League-Vertreter Rapperswil-Jona Lakers in Schach?

Sendebezug: SRF zwei, sportaktuell, 23.4.2018, 22:35 Uhr

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.