Zum Inhalt springen

Hattrick beim 4:2 gegen Davos Rajala sichert Biel 2 Matchpucks

Legende: Video Zusammenfassung Biel - Davos abspielen. Laufzeit 4:27 Minuten.
Vom 20.03.2018.
  • Biels Topskorer Toni Rajala avanciert mit 3 Toren zum Matchwinner.
  • Dank dem 4:2-Heimsieg geht Biel in der Serie gegen Davos mit 3:2 in Führung.
  • Kloten und Ambri gehen in der Platzierungsrunde unter.
  • Die Spielberichte zu den anderen Partien finden Sie hier.

In Spiel 3 hatte Rajala bereits mit einer Doublette massgeblichen Anteil am 5:3-Sieg gehabt. Nun setzte der Finne noch einen drauf. In Spiel 5 traf der Bieler Topskorer gleich dreifach. Ein herrliches Solo zum 1:0 (8.), ein abgefangener Pass zum 2:0 (17.) und ein Treffer aus kürzester Distanz zum 4:1 (40.), so lautete seine Ausbeute.

Legende: Video Rajalas Hattrick gegen Davos abspielen. Laufzeit 1:10 Minuten.
Vom 21.03.2018.

Nicht nur beim 2:0, auch beim 4:1 waren den Rajala-Toren haarsträubende Puckverluste der Davoser vorausgegangen. Zudem liess sich auch HCD-Keeper Gilles Senn beim 3:0 vom überraschenden Abschluss von Fabian Lüthi in der nahen Ecke erwischen. So verkamen die Anschlusstreffer von Magnus Nygren (34.) und Chris Egli (40.) nur zur Resultatkosmetik.

Eine Hauptrolle spielte auch Biels Coach Antti Törmänen. Als der HC Davos in der 37. Minute durch Broc Little das vermeintliche Anschlusstor zum 2:3 erzielte, liess Törmänen mit einer erfolgreichen Coach's Challenge (wegen eines vorausgegangenen Offsides) dieses Tor annullieren. Zwei Minuten später gelang Rajala das 4:1.

Legende: Video Rajala: «Ich erinnere mich nicht an meinen letzten Hattrick» (Engl.) abspielen. Laufzeit 1:46 Minuten.
Vom 21.03.2018.

Platzierungsrunde: Kloten inferior

Seit Samstag stehen Ambri und Kloten als Playout-Finalisten fest. Dass die beiden Teams verdientermassen die letzten beiden Plätze belegen, zeigte der 4. Spieltag der Platzierungsrunde. Ambri verlor zuhause gegen die SCL Tigers mit 2:5. Kloten kam im Heimspiel gegen Lausanne gleich mit 2:7 unter die Räder.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.