Zum Inhalt springen
Inhalt

Hockey-News Grossniklaus zu Genf-Servette

Der Verteidiger verlässt Davos per sofort. Und: Nicholas Steiner kehrt zu seinem Stammklub zurück.

Tim Grossniklaus.
Legende: Spielt ab sofort in Genf Tim Grossniklaus. Freshfocus

Genf-Servette hat von Davos per sofort Verteidiger Tim Grossniklaus verpflichtet. Der 22-jährige Berner unterschrieb einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison. Grossniklaus, der nach zwei Jahren bei Rapperswil-Jona erst diesen Sommer zu den Bündnern gewechselt hatte, spielte bereits am Dienstag in Ambri erstmals für die Genfer.

Der EHC Kloten holt bereits den zweiten Verteidiger vom EHC Biel für die kommende Saison. Nach Benoit Jecker hat auch Nicholas Steiner in der Flughafenstadt unterschrieben. Steiner stammt aus dem Nachwuchs der Klotener und schaffte bei seinem Jugendklub den Sprung in die National League. Danach folgte eine Saison in Langnau und zuletzt 4 Jahre in Biel. In der aktuellen Saison kommt Steiner in 33 Spielen auf einen Assist.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Stefan Gisler (Stefan Gisler)
    Schein dass Kloten alleskauf was noch verfügbar ist... Panik? Das wir eine brutale Saison 18/19 für Kloten, ein alter lansamer Verteidiger mit Helbling, viele Mitläufer.... Kaum noch fähige Stürmer...steigt doch freiwillig ab
    Ablehnen den Kommentar ablehnen