Zum Inhalt springen

National League Hockey-News: Rathgeb mit Gehirnerschütterung

Yannick Rathgeb hat am Samstag im Spiel gegen Davos eine Gehirnerschütterung erlitten. Der Freiburger Verteidiger fällt auf unbestimmte Zeit aus.

Legende: Video Jörgs harter Check gegen Rathgeb abspielen. Laufzeit 00:35 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 05.11.2017.

Der Vorfall ereignete sich in der 27. Minute. Der Davoser Mauro Jörg checkte Yannick Rathgeb gegen den Kopf. Der 22-jährige Freiburger musste auf dem Eis gepflegt und danach hospitalisiert werden. Die Diagnose ergab eine Gehirnerschütterung. Jörg kassierte eine Spieldauer-Disziplinarstrafe. Inzwischen eröffnete die Liga ein Verfahren. Rathgeb wäre im Schweizer Kader für den Karjala Cup von kommender Woche gestanden.

Der Swiss-League-Klub La Chaux-de-Fonds hat sich von Trainer Alex Reinhard getrennt. Zudem wird Assistenzcoach Christian Weber künftig nur noch als Sportchef amten. Die Neuenburger haben 6 der letzten 7 Spiele verloren.