Zum Inhalt springen

National League Kloten entlässt Trainer und Sportchef

Nach 11 Niederlagen aus 13 Spielen: Der EHC Kloten stellt Trainer Pekka Tirkkonen und Sportchef Pascal Müller frei.

Legende: Video Kloten zieht die Reissleine abspielen. Laufzeit 2:12 Minuten.
Aus sportaktuell vom 16.10.2017.

Lange hatte Kloten-Präsident Hans-Ulrich Lehmann zugewartet. Doch nach 11 Niederlagen aus 13 Spielen beugte auch er sich den üblichen Gepflogenheiten: Trainer Pekka Tirkkonen und Sportchef Pascal Müller sind per sofort freigestellt.

Am Dienstag gegen Lugano übernimmt Assistent Niklas Gällstedt. Wer danach an der Bande stehen wird, ist noch unbekannt. Die Arbeit von Sportchef Müller wird vorerst von Peter Lüthi (Strategische Entwicklung) und Beat Equilino (Team-Manager) übernommen.

Legende: Video Lehmann: «Wer die Punkte nicht macht, ist der Loser» abspielen. Laufzeit 2:49 Minuten.
Vom 16.10.2017.

Wenig Spielraum auf dem Transfermarkt

Müller war 2013 nach dem Karriereende zuerst zum Team-Manager und dann zum Sportchef aufgestiegen. Letztes Jahr gelangen ihm mit Drew Shore (jetzt beim ZSC) und Bobby Sanguinetti (jetzt bei Lugano) zwei Top-Transfers. Mit dem auferlegten Sparkurs blieb ihm zuletzt aber wenig Spielraum.

Tirkkonen war vor der letzten Saison zum Trainer ernannt worden. Nach einem starken Herbst brach die Mannschaft aber ein und musste sich im Playout retten. Heuer beträgt der Abstand zu einem Playoff-Platz bereits 10 Punkte.

Legende: Video Kloten verliert auch in Biel abspielen. Laufzeit 3:03 Minuten.
Vom 14.10.2017.

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.