Zum Inhalt springen

Lugano-Verteidiger Johnston «Mein Spielstil ist ideal für diese Liga»

Der kanadische Verteidiger hat bisher in Lugano überzeugt. Den guten Lauf will er im Halbfinal gegen Biel fortsetzen.

Legende: Video Johnston über das Geheimnis seiner guten Form abspielen. Laufzeit 00:58 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 27.03.2018.

Am 28. Februar gab der HC Lugano im Hinblick auf die Playoffs die Verpflichtung von Ryan Johnston bis zum Saisonende bekannt. Der Transfer hat sich für die Tessiner voll ausgezahlt. Der 26-jährige Verteidiger hatte mit seinen Leistungen (1 Tor und 3 Assists) massgeblichen Anteil am Viertelfinal-Erfolg gegen Fribourg-Gottéron.

Legende: Video Johnstons Treffer in Spiel 2 gegen Freiburg abspielen. Laufzeit 00:16 Minuten.
Aus sportlive vom 13.03.2018.

Auch Johnston ist mit seinen bisherigen Leistungen zufrieden. Dass es derzeit so gut läuft, habe mehrere Gründe: «Mein Spielstil als eher kleiner Verteidiger ist ideal für diese Liga. In der Offensive versuche ich zu helfen und defensiv diszipliniert zu sein», erklärt der 1,78 m grosse Johnston, der in der NHL 10 Spiele absolvierte.

Wenn es neben dem Eis stimmt, stimmt es auch auf dem Eis.
Autor: Ryan Johnston

Zudem haben ihn die Teamkollegen und der Staff seit seiner Ankunft im Tessin voll unterstützt. «Alle haben mir geholfen, dass ich mich sofort zuhause fühle. Und wenn es neben dem Eis stimmt, stimmt es auch auf dem Eis.» Den guten Lauf will Johnston mit Lugano ab Dienstag auch im Playoff-Halbfinal gegen den EHC Biel fortsetzen.

Die Resultate aus der Qualifikation zählen in den Playoffs nicht mehr.
Autor: Ryan Johnston

In der Qualifikation verloren die Luganesi 3 von 4 Partien gegen die Seeländer. Für Johnston bedeutet diese negative Bilanz nicht viel. «Die Los Angeles Kings haben 2012 den Stanley Cup gewonnen, nachdem sie die Regular Season nur auf Platz 8 beendet hatten. Die Resultate aus der Qualifikation zählen in den Playoffs nicht mehr. Wichtig ist, dass wir uns auf uns konzentrieren.»

Fokus liegt allein auf den Playoffs

Ob seine Zukunft auch über die laufende Saison hinaus in Lugano liegt, weiss Johnston noch nicht. Der Kanadier besitzt beim schwedischen Klub Lulea noch einen Vertrag. Sein Fokus liegt derzeit ausschliesslich auf den Playoffs mit Lugano. «Ich mache das Beste, um dem Team zu helfen, den Titel zu gewinnen. Dann sehen wir, wie es weitergeht.»

Sendebezug: SRF zwei, sportpanorama, 25.03.18, 18:30 Uhr