Zum Inhalt springen

Nach 20 Jahren NLA Gardner verkündet Rücktritt

Der ehemalige Nationalstürmer Ryan Gardner beendet seine Karriere. Der 40-Jährige wurde vier Mal Schweizer Meister.

Ryan Gardner.
Legende: Hat eine erfolgreiche Karriere hinter sich Ryan Gardner. Freshfocus

Der frühere Schweizer Eishockey-Nationalstürmer Ryan Gardner ist zurückgetreten. Der 40-jährige Kanada-Schweizer zählte zum Schweizer WM-Silber-Team von 2013.

Meister mit 3 Klubs

Auf Klubebene war Ryan Gardner vier Mal Schweizer Meister, zweimal mit Lugano (2003 und 2006) sowie je einmal mit den ZSC Lions (2008) und Bern (2013). Mit den ZSC Lions gewann er zudem die Champions Hockey League und den Victoria Cup (2009).

Mit dem SCB gewann Gardner 2015 auch noch den Schweizer Cup. Ohne Trophäe blieb Gardner bei Fribourg-Gottéron, wo er in der Saison 2015/2016 spielte. Für das Schweizer Nationalteam bestritt er 3 Weltmeisterschaften und zuletzt die Olympischen Spiele 2014 in Sotschi.

Am Ende ohne Vertrag

Bis zum Ende der letzten Saison stand der Center nochmals bei Lugano unter Vertrag. «Nach 20 Jahren mit dem Privileg als Spieler in der höchsten Schweizer Spielklasse habe ich mich nach reiflicher Bedenkzeit dazu entschlossen, meinen Rücktritt bekannt zu geben», schrieb Gardner in einem öffentlichen Dankesschreiben.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.