Zum Inhalt springen

Nach der Schwalbe das Sorry Hiller entschuldigt sich für Unsportlichkeit

Am Donnerstagabend gingen die Wogen in Biel nach Jonas Hillers Schwalbe hoch. Nun zeigte er Reue.

Legende: Video Die Schwalbe von Hiller vor dem 3:4 abspielen. Laufzeit 0:50 Minuten.
Vom 16.03.2018.

Es war DIE Aktion des 3. Playoffabends: Kurz bevor der Davoser Magnus Nygren den Puck mit einem Weitschuss im Tor unterbrachte, kam Biel-Goalie Jonas Hiller zu Fall. Der 36-Jährige war von Ken Jäger zuvor leicht berührt worden.

Manchmal tut man im Leben dumme Dinge, die man später bereut...
Autor: Jonas Hiller

Hiller beschwerte sich danach lautstark bei den Schiedsrichtern, die sich die Szene noch einmal im Videostudium anschauten. Nach längerer Zeit wurde der Anschlusstreffer anerkannt.

Kritik von allen Seiten

Nach dem Spiel gingen die Wogen weiter hoch. HCD-Verteidiger Félicien Du Bois kritisierte Hiller harsch: «Eine solche Aktion gehört sich nicht», erklärte er gegenüber RTS. Auch unsere User waren mit Hillers Aktion nicht einverstanden: 73 Prozent erkannten eine Schwalbe.

Am Freitag entschuldigte sich Biels Torhüter nun via Facebook:

Der Appenzeller erklärte: «Manchmal tut man im Leben dumme Dinge, die man später bereut... Dies ist definitiv eine solche Sache.» Er könne sich das Video kaum anschauen und schäme sich.

Gleichzeitig forderte der 36-Jährige auch eine Änderung der Regel 151, derzufolge ein Angreifer auf die Strafbank muss, wenn er leichten Kontakt mit dem Torhüter herstellt.

Legende: Video Du Bois: «Das schadet dem Eishockey» abspielen. Laufzeit 0:43 Minuten.
Vom 16.03.2018.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 15.03.2018, 20:10 Uhr

36 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Luca Bosshard (Luca Bosshard)
    Hahahaha jaa so chammer au machä das diä eignig Mannschafft verlürt!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von David Jäger (David Jäger)
    Ganz tolles Englisch Niveau von Hiller im FB post.. etwas peinlich nach 10 Jahren NHL
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Massimiliano Metzger (M. Metzger)
    Für mich übertreibt Hiller hier klar und das kann man als Schwalbe ahnden, doch ich finde er ist genug gestraft durch das Gegentor, das er deswegen kassiert hat. Zudem zeigt er Reue und entschuldigt sich öffentlich, was für mich ein Zeichen von Grösse ist, auch wenn er diese zuvor vielleicht nicht hatte. Mir ist er immernoch gleich sympathisch wie vorher, obwohl ich die Schwalbe daneben fand. Sowas kann passieren, vor allem in einem so wichtigen Spiel, in welchem die Emotionen so mitspielen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen