Zum Inhalt springen

News aus der National League Bader kommt bei Davos unter

Stürmer Thierry Bader wechselt von National-League-Absteiger Kloten zum HC Davos.

Thierry Bader.
Legende: Ab kommender Saison im HCD-Dress Thierry Bader. Freshfocus

Thierry Bader erhält beim HC Davos einen Zweijahresvertrag. In der abgelaufenen Saison kam der 20-jährige Sohn des österreichischen Nationaltrainers Roger Bader in 55 Meisterschaftsspielen auf drei Tore und vier Assists.

Aufsteiger Rapperswil-Jona Lakers hat auf die kommende Saison hin drei neue Spieler verpflichtet. Leonardo Fuhrer (zuletzt Ajoie) erhielt bei den Rosenstädtern einen Zweijahresvertrag, Flügel Andri Spiller (von Absteiger Kloten) einen für eine Saison. Daneben stösst von Zug Noël Bader als zweiter Goalie an den Obersee.

Der Abgang von Stéphane Da Costa bei Genf-Servette ist fix. Der 28-jährige Franzose wechselt von der National League zurück in die KHL zu Automobilist Jekaterinburg. In der abgelaufenen Spielzeit erzielte Da Costa für Genf in 33 Spielen 10 Tore und lieferte 19 Assists.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Connie Müller (Connie-Elizabeth)
    Der Ausverkauf bei Kloten ist im vollen Gange aber zwar Ausverkauf ist das falsche Wort. Die sind ja alle gratis da die ohne Vertrag da stehen. Super wie das Lehmann geschafft hatte. Und wir fans müssen schön geduldig sein um mal zu erfahren welche Spieler bleiben warden und wer noch dazu kommt.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen