Zum Inhalt springen

News aus der National League Leichter Zuschauerrückgang in den Stadien

Zum zweiten Mal hintereinander sind die Zuschauerzahlen in der National League leicht rückläufig. Weitere Eishockey-News zu Biel und Ambri.

Legende: Audio Weniger Zuschauer in der NL (Radio SRF 3, Bulletin von 16:00 Uhr, 06.03.18) abspielen. Laufzeit 00:16 Minuten.
00:16 min, aus Eishockey vom 06.03.2018.

Zum fünften Mal in Folge hat die Qualifikation in der National League mehr als zwei Millionen Zuschauer angezogen. Trotzdem ist dies ein leichter Rückgang. Insgesamt neun Mannschaften mussten ein Minus hinnehmen. Den grössten Rückgang (-351) hatten die ZSC Lions zu verkraften, die hinter Zuschauerkrösus Bern (16371) aber nach wie vor auf Platz 2 liegen. Im Durchschnitt lockten die 300 Partien 6833 Zuschauer an.

Marc-Antoine Pouliot bleibt dem EHC Biel bis 2019 erhalten. Der kanadische Stürmer spielt seit 2016 beim Qualifikationsdritten, nachdem er in Freiburg entlassen worden war. Mit 13 Toren und 29 Assists war der 32-Jährige in der abgelaufenen Qualifikation Topskorer bei den Bielern, für die er bereits vor seinem Freiburg-Abstecher gespielt hatte.

Ambri-Piotta muss während rund 4 Wochen auf Noele Trisconi verzichten. Der 21-Jährige Stürmer erlitt am Samstag im Auswärtsspiel in Zug eine Dehnung des inneren Seitenbandes am linken Knie.

Sendebezug: Radio SRF 3, Bulletin von 16:00 Uhr, 06.03.18

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.