Zum Inhalt springen

Header

Video
Lugano schnappt sich Boedker
Aus sportflash vom 19.05.2020.
abspielen
Inhalt

News aus der National League Lugano angelt sich NHL-Routinier Boedker

Lugano mit Transfercoup

Der HC Lugano rüstet für die kommende Saison weiter auf. Die Tessiner einigten sich mit Mikkel Boedker auf einen 2-Jahres-Vertrag. Der 30-jährige Däne stösst nach 12 Jahren in der NHL in die National League zum HCL. Seit er 2008 an 8. Position von den Arizona Coyotes (damals noch Phoenix Coyotes) gedraftet worden war, bestritt Boedker 709 Spiele in der weltbesten Eishockey-Liga. Dabei brachte es der Flügelstürmer auf insgesamt 327 Skorerpunkte, darunter 118 Treffer. Neben Arizona spielte Boedker auch für Colorado, San Jose und zuletzt Ottawa. Boedker ist nach Mark Arcobello, der vom SC Bern zu den «Bianconeri» stösst, der zweite grosse Neuzugang bei Lugano.

Mikkel Boedker.
Legende: Stellt sein Können in Zukunft in der National League unter Beweis Mikkel Boedker. imago images

Auch Tristan Vauclair tritt zurück

Nur einige Tage nach seinem Bruder Julien tritt auch Tristan Vauclair vom Profi-Eishockey zurück. Der 35-jährige Flügelstürmer stand seit 2011 bei Fribourg-Gottéron unter Vertrag. Insgesamt absolvierte Vauclair für Gottéron, Lugano und Genf in der höchsten Liga 711 Einsätze, wobei ihm 160 Skorerpunkte glückten. Vauclair wird sich künftig bei Delémont in der 1. Liga um die Nachwuchsabteilung kümmern.

Video
Aus dem Archiv: Tristan Vauclairs letzter Treffer in der National League
Aus Sport-Clip vom 11.02.2020.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.