Zum Inhalt springen
Inhalt

News aus der National League Saison auch für Bürgler und Chiesa zu Ende

Bittere Pille für Lugano: Nach Damien Brunner fallen auch Dario Bürgler und Alessandro Chiesa für den Rest der Saison aus.

Eishockey-Spieler.
Legende: Keine Einsätze mehr in dieser Saison Dario Bürgler Keystone

Chiesa zog sich im Spiel am Samstagabend gegen Davos einen Achillessehnenriss zu und wird noch am Sonntag operiert.

Bei Bürgler handelt es sich um eine Verletzung an der rechten Schulter. Weitere Untersuchungen in den nächsten Tagen sollen darüber entscheiden, ob eine Operation nötig sein wird.

Brunner wird weiter untersucht

Der Ausfall von Damien Brunner war bereits am Samstag kommuniziert worden. Der Pechvogel zog sich ohne gegnerische Absicht einen Beinbruch zu. Wie schwerwiegend die Verletzung ist, werden weitere Untersuchungen am Montag zeigen.

Lugano wird in den Playoffs ohne die drei Spieler auskommen müssen.

Legende: Video Brunner verletzt sich unglücklich abspielen. Laufzeit 00:57 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 03.03.2018.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von F M (enChue3)
    Die Davoser sind in dieser Saison nicht zum 1. Mal fahrlässig.(z. B. Schlittschuhkick gegen Roe) Dass 3! Spieler eines Vereins sich im gleichen Spiel verletzen, DAS ist dann nicht mehr nur Pech.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Christian Jost (Christian Jost)
      Als Lugano-Sympathisant möchte ich erwähnt haben, dass man bei diesen entscheidenden Aktionen wohl kaum auf Verletzungen der Luganesi gezielt hat. Davos hat hart gespielt, gehört zum Sport, aber die Verletzungen waren Pech! Zusätzlich darf man auch erwähnen, dass bei den Davoser Fans zudem Fairness zu sehen war (z.B. wo Brunner vom Eis ging)...alles ganz anders z.B. wenn wir die SCB-Rüfennacht-Aktion gegen Brunner noch im Hinterkopf haben. Allen Gute Besserung!!!
      Ablehnen den Kommentar ablehnen