Zum Inhalt springen

National League NL-News: Kloten und Andersen trennen sich

Niclas Andersen spielt ab sofort nicht mehr für den EHC Kloten. Und: Larri Leeger wechselt zum EV Zug.

Niclas Andersen.
Legende: Verlässt Kloten wieder Niclas Andersen. EQ Images

Der EHC Kloten hat den noch bis Ende dieser Saison laufenden Vertrag mit dem schwedischen Verteidiger Niclas Andersen im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst. Der 29-Jährige mit AHL- und KHL-Erfahrung war erst auf diese Saison hin zum Schlusslicht der National League gestossen. Andersen bestritt für die Zürcher Unterländer 20 Spiele und erzielte dabei ein Tor.

Verteidiger Larri Leeger wechselt mit sofortiger Wirkung von Fribourg-Gottéron bis Saisonende zum EV Zug. Die Zentralschweizer reagierten damit auf die lange Verletztenliste in der Defensive. Mit Timo Helbling, Robin Grossmann und Santeri Alatalo fehlen dem EVZ in den nächsten Wochen gleich drei Stammverteidiger aufgrund von Verletzungen. Leeger bestritt für Freiburg in dieser Saison 12 Spiele.

Legende: Video Das einzige Tor von Andersen im Kloten-Dress abspielen. Laufzeit 0:13 Minuten.
Vom 06.10.2017.