Zum Inhalt springen

National League NL-News: Pause für Barry Brust

Fribourg-Gottéron muss die nächsten Tage auf Torhüter Barry Brust verzichten: Und: Berns Eric Blum wird für seinen Stockschlag bei Ambri zur Rechenschaft gezogen.

Eishockey-Torhüter.
Legende: Zwangspause Barry Brust fällt ein paar Tage aus. Keystone

Fribourg-Gottéron muss bis zu zwei Wochen auf seinen kanadischen Torhüter Barry Brust verzichten. Der 34-Jährige zog sich am Dienstag vor dem Penaltyschiessen bei der 2:3-Niederlage gegen die ZSC Lions eine Adduktorenverletzung zu.

Berns Nationalverteidiger Eric Blum wurde von der National League für 2 Spiele gesperrt und mit 4100 Franken gebüsst. Der 31-Jährige liess sich im Cup einen Stockschlag gegen den italienischen Nationalspieler Tommaso Goi von Ambri am 22. Oktober zuschulden kommen. Eine Spielsperre hat Blum bereits verbüsst.

Legende: Video Blums Stockschlag in Ambri abspielen. Laufzeit 0:12 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 23.10.2017.

Nach dem erst 4. Saisonsieg am Dienstag (4:3 n.V. gegen Zug) erleidet Kloten den nächsten Rückschlag. Die Zürcher Unterländer müssen für die nächsten 4 bis 6 Wochen auf Verteidiger Mattias Bäckman verzichten. Der 25-jährige schwedische Verteidiger hatte sich schon 2 Tage zuvor im Cup eine Oberkörperverletzung zugezogen.

Genf-Servette muss am Freitag im nächsten NL-Spiel gegen die SCL Tigers ohne Tim Traber auskommen. Der Stürmer erhielt am Dienstag gegen Biel (4:1) seine zweite Spieldauer-Disziplinarstrafe. Dies zieht automatisch eine Spielsperre nach sich. Die Liga büsste Traber zudem mit 1125 Franken.

Sendebezug: Radio SRF 3, Abendbulletin, 25.10.2017, 17:10 Uhr