Zum Inhalt springen

National League NL-News: SCB holt Sciaroni, der EVZ Albrecht

Die Planung für die kommende Hockey-Saison läuft bereits auf Hochtouren. Der SCB und der EVZ verstärken sich mit offensiven Neuzugängen. Und: Spielsperren für Stefan Rüegsegger und Johnny Kneubuehler.

Hockeyspieler
Legende: Legt sich künftig für die Hauptstädter ins Zeug Gregory Sciaroni. Keystone

Gregory Sciaroni stösst zum SCB. Der Tessiner spielt seit der Saison 2009/10 beim HC Davos. Sciaroni absolvierte in der National League bislang 480 Spiele und kommt auf je 87 Tore und Assists. Bei den «Mutzen» unterschrieb der 28-jährige Nationalspieler für 2 Saisons.

Yannick-Lennart Albrecht wechselt laut Walliser Bote auf die nächste Saison hin innerhalb der NL von den SCL Tigers zu Zug. Der 23-jährige Center erzielte in aktuell 26 Meisterschaftsspielen je 5 Tore und Assists. Vor einem Jahr bestritt Albrecht am Slovakia Cup seine ersten Länderspiele für die Schweiz.

Der Langnauer Stefan Rüegsegger wurde wegen einem Check gegen den Kopf des Bielers Fabian Lüthi im Meisterschaftsspiel (1:2 n.P.) für 4 Spiele gesperrt und mit 2600 Franken gebüsst.

Johnny Kneubuehler von Lausanne kassierte wegen einer Behinderung gegen Cody Almond von Genf-Servette (1:3) eine Sperre von 2 Spielen und eine Busse von 1900 Franken. Eine Spielsperre hat Kneubuehler bereits verbüsst.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.